Gerüstbau Borusiak GbR

Seit 1980, 37 Jahre Erfahrung im Dienst des Kunden!

58675 Hemer, Beethovenstrasse 1 (Am Sauerlandpark)

MenuMenubutton    Tel: 02372 503863  •  0177 3075510

Gerüstbau und Leistungen im Überblick
Unsere Leistungen im Überblick ..

Wir stellen Gerüste für Bauindustrie, Handwerk und private Gerüstbauvorhaben.
Auch Sondergerüste und Gerüstkonstruktionen für schwer zugängliche Arbeitsbereiche.
Selbstverständlich unter Beachtung aller relevanten Sicherheitsbestimmungen.

Wir stellen ..
✔ Arbeits-und Schutzgerüste ..
✔ Fassadengerüste ..
✔ Traggerüste ..
✔ Dachgerüste ..
✔ Spezialgerüste ..
✔ Allroundgerüste ..
✔ Halleneinrüstungen ..
✔ Treppenaufgänge ..
✔ Treppentürme (in Planung) ..
✔ Fluchttreppen (in Planung) ..
✔ Schutznetze, Fangnetze, Staubnetze ..
.. für alle Gewerke und (fasst alle) Lastenklassen.

Am Anfang steht das Beratungsgespräch ..
Wir bemühen uns Beratungsgespräche, wenn erforderlich - bei einer Ortsbesichtigung, so ausführlich wie nötig zu führen.

Problemlösung ..
Problemlösungen werden mit unseren Kunden gemeinsam durchgesprochen.
Hierbei geht es meistens um Eigenarten der Ortsbeschaffenheit oder Bausubstanz.

Sicherheit und Vorschriften nach der Bauverordnung ..
Unsere Aufträge und Arbeiten werden nach der ATV DIN 18451 Gerüstarbeiten durchgeführt.
Die Einhaltung aller Vorschriften und DIN Normen nach »VOB/C ATV Gerüstbauarbeiten DIN 18451« garantiert ein hohes Maß an Sicherheit.

Ausführung und Einrüstung ..
Die fachlich kompetente, termingerechte und saubere Durchführung - der beauftragten Gerüstbauarbeiten - ist für uns selbstverständlich.

Kundennutzen und Kundenzufriedenheit ..
Aus unserer Arbeit resultierende Kundenzufriedenheit - betrachten wir als Basis unseres Unternehmenserfolges.
Steht ständig auf dem Prüfstand, wird mit jedem Gerüstbauprojekt neu erarbeitet und angestrebt.

gerüstbau - Scaffolding

Gerüstbau und Gerüstbautechnik ..

Gerüstbau das ist unser Kerngeschäft.
Damit sind wir aufgewachsen, darauf sind wir spezialisiert!
Wir bieten sichere Lösungen für Gerüstbau & Fassadenbau.
Lösungen, die aus langjähriger Erfahrung resultieren.
Als kleines, inhabergeführtes, Handwerksunternehmen - haben wir uns auf kleine und mittlere Bauprojekte, besonders an bewohnten und bewirtschafteten Gebäuden, spezialisiert.

Es soll eingerüstet werden?
Es muss an schwer oder kaum zugänglichen Stellen eingerüstet werden?
Wir sind gerüstbautechnische Problemlöser!
Problemlösungen werden gemeinsam mit unseren Kunden, vor Ort, erarbeitet.

Lassen Sie uns loslegen!
Wir rüsten (fasst) alles ein, was sich einrüsten lässt.

Mit dem von uns verwendeten Gerüstbaumaterial können wir Gerüste in fasst jeder Dimension und Lastenklasse erstellen. Sicherheitsaspekte werden beachtet und eingehalten. Ein rücksichtsvoller und besonders schonender Umgang mit der vorhandenen Bausubstanz ist für uns selbstverständlich.
Wir versprechen - eine termingerechte, pünktliche und saubere Durchführung aller Gerüstbauarbeiten.

Beratung ..
Gerne beraten wir Sie in allen Gerüstbau-Fragen, auch vor Ort.
Zur Beratung stehen Mitarbeiter mit hoher Fachkompetenz und langjähriger Erfahrung bereit.

Fassadenbau

Fassadenbau und Fassadentechnik ..

Fassade, die äußere Visitenkarte Ihres Gebäudes.
Verschönerung, Renovierung und Dämmung von Gebäudefassaden.
Auch eine Gebäudefassade bekommt im Laufe der Zeit Risse und Falten.
Wie wir unsere Kleidung pflegen, so braucht auch eine Fassade irgendwann eine Verjüngungskur.

Fassadentechnik / Fassadenbau gehört nicht zu unserem Kerngeschäft.
Deshalb werden solche Projekte - mit unseren Handwerkspartnern »den Spezialisten für Fassadenbau« - gemeinsam durchgeführt.
Gemeinsam mit unseren Handwerkspartnern aus anderen Gewerken - sind wir ein starkes Team!

Jedes neue Fassadenprojekt ist eine Herausforderung und erfordert spezifische, lokale, architektonische und technische Lösungen.
Es gibt einige Argumente ein Haus zu Dämmen.
Wärmeschutz, Heizkosteneinsparung, Wohnklima, usw.

Das Ergebniss einer energetischen Fassadensanierung (in Kurzform zusammengefasst ..
Eine korrosionsbeständige und äußerst langlebige Fassade.
Dauerhafte dichte und geschützte Wände.
Ein ganzjährlich ausgeglichenes Wohnklima.
Viele Dämmmaterialien verbessern auch den Schallschutz des Hauses.
Gebäudebewegungen und Temperaturschwankungen werden von, hochwertigen verbauten, Materialien problemlos aufgenommen.
Der Immobilienwert steigt nach der Dämmung.

Was für Sie als Auftraggeber wichtig ist, bieten wir, gemeinsam mit unseren Handwerkspartnern, aus einer Hand.
Fachkompetenz, Verantwortlichkeit, Planung, Durchführung, Garantieleistungen, Rechnung.

Kontaktieren Sie uns!
Für ein kostenloses Beratungsgespräch / Angebot haben wir immer Zeit.
Natürlich nehmen wir auch gerne Ihren Auftrag entgegen.

Hier noch eine kleine Information zu einer wärmegedämmtem, hinterlüfteten Außenwandbekleidung ..
Fassadenbekleidung / Fassadensanierung

Auszug aus »VOB DIN 18451« Gerüstbauarbeiten (Fassung 2016)


Anmerkung: Unsere Handwerkspartner sind im Allgemeinen mit der »VOB DIN-Norm 18451« vertraut.
Die nachstehende Information dürfte daher hauptsächlich für unsere privaten Kunden, Immobilieneigentümer, von Interesse sein.
VOB steht für (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen)

Wir wollen Sie nicht mit Fachchinesisch erschlagen, im Rahmen der Transparenz, möchten wir Ihnen aber einen Einblick in unsere Kalkulationsgrundlage gewähren. Unsere Gerüstbau-Leistungen werden nach »VOB DIN 18451« berechnet. Unter dieser »DIN-Norm 18451« sind Berechnungs- und Abrechnungsmodalitäten für den Gerüstbau zusammengefasst.

Unten anstehend - erhalten Sie, anhand von Berechnungsbeispielen, einen groben Einblick in unsere Aufmaßberechnung.


1. Giebelseitige Einrüstung:

Aufmass Giebelseitig

Aufmaßfläche = (W x h1) + (W x h2/2))


2. Einrüstung Seitenfläche:
Fassade mit, nicht voller, Bearbeitungsfläche.

Aufmass Bearbeitungsfläche

Berechnung der Aufmaßfläche
H1 = Oberkante einzurüstendes Bauwerk.
H2 = Oberkante der zu bearbeitenden Fläche.
H3 = Oberste Gerüstbelagfläche.

Aufmaßfläche = (W x H2)

Die Höhe wird von der Standfläche des Gerüstes bis zur Oberkante der zu bearbeitenden Fläche, maximal bis zu 2 Meter über der obersten Belagfläche gerechnet. Liegt der oberste Gerüstbelag nicht mehr als 2 Meter unter der Oberkante des einzurüstenden Bauwerkes (der einzurüstenden Wand), so wird die Höhe bis zur Oberkante des einzurüstenden Bauwerkes (der einzurüstenden Wand) gemessen.


3. Einrüstung Seitenfläche: Fassade mit Dachfang.

Aufmass, Fassade mit Dachfang

Aufmaßfläche = (W x H)
Dachfangnetz = (W x h)


Einrüstung der zu bearbeitenden Fläche:
Die Höhe wird von der Standfläche des Gerüstes bis zur Oberkante des einzurüstenden Bauwerkes (der einzurüstenden Wand) gemessen.

Zusätzliches Dachfangnetz:
Dachfangnetze oder zusätzliche Konsolen für Dacharbeiten oder Arbeiten an der Dachrinne werden gesondert gemessen und berechnet.


4. Einrüstung Seitenfläche mit zusätzlicher Konsole und Dachfang - für Arbeiten an Rinne oder Dach.

Aufmass, Arbeitsgerüst mit Dachkonsole

Aufmaßfläche = (W x H)
Konsole            = (W x b)
Dachfangnetz = (W x h)

Die Höhe wird von der Standfläche des Gerüstes bis zur Oberkante des einzurüstenden Bauwerkes (der einzurüstenden Wand) gemessen.

Zusätzliche Konsole:
Hier wird die zusätzliche Fläche der Gerüstkonsole gesondert gemessen und berechnet.
Das vor der Gerüstkonsole gespannte Dachfangnetz wird gesondert gemessen und berechnet.


5. Einrüstung Fassade mit zusätzlichem Staubnetz oder Fangnetz.

Aufmass fangnetz

Aufmaßfläche = (W x H)
Staubnetz / Fangnetz = ((W + b + b) x H)

Einrüstung der zu bearbeitenden Fläche:
Die Höhe wird von der Standfläche des Gerüstes bis zur Oberkante des einzurüstenden Bauwerkes (bis zur Oberkante der zu bearbeitenden Fläche) gemessen.

Zusätzliches Staubnetz / Fangnetz:
Hier wird die zusätzliche Gerüstbespannung mit einem Fangnetz gesondert gemessen und berechnet.
Es wird die komplette, einerüstete Fläche, gemessen die mit dem Fangnetz bespannt.


Die Höhe des Gerüstes, wird grundsätzlich von der Standfläche des Gerüstes »Bodenfläche / Baugrund« - bis zur Oberkante der bearbeiteten Fläche, maximal bis 2 Meter über der obersten Gerüst-Belagfläche gerechnet. Bei unterschiedlich hohen Standflächen / Baugrund, Schrägen am Hang oder Ähnliches, wird immer ab der untersten »Standfläche / Baugrund« gerechnet. Maximal bis 2 Meter über der obersten Gerüst-Belagfläche. Liegt der oberste Gerüstbelag nicht mehr als 2 Meter unter der Oberkante des einzurüstenden Bauwerks oder zu bearbeitenden Fläche, so wird die Höhe bis zur Oberkante des Bauwerkes bzw. bis zur Oberkante der zu bearbeitenden Fläche gemessen.

Bei Standgerüsten die auf Treppen oder stufenartigem Gelände zu stehen kommen, wird grundsätzlich die exakt eingerüstete Fläche gemessen und berechnet. Die einzelnen Flächen werden Stufe für Stufe, der Schräge angepasst, gemessen und berechnet.

Weite »W« Hier ist die Größe der zu bearbeitenden Fläche, für die Einrüstung, maßgeblich. Als Mindestmaß »W« werden 2,50 Meter gerechnet.

Nachfolgend ein Auszug aus den Abrechnungseinheiten für Gerüstarbeten nach DIN 18451:
Bezugnehmend auf die ATV Abschnitt 0.5.2

Abrechnung nach Flächenmaß in »«>
Nach dem Flächenmaß werden getrennt nach Bauart und Verwendungszweck abgerechnet ..
Arbeits und Schutzgerüste als Standgerüste / Fassadengerüste mit längenorientierten Gerüstlagen. Diese werden zusätzlich getrennt nach Last, und Breitenklassen abgerechnet.
Hängegerüste und Kletterbühnen.
Wetterschutzdächer und Auflagergerüste für Wetterschutzdächer.
Traggerüste.
Gerüstbekleidungen.
Erweiterungskonsolen.
Bezug nehmend auf die ATV Abschnitt 0.5.3.
Abrechnung nach Raummaß in »«
Getrennt nach Verwendungszweck und Belastung werden nach Raummaß abgerechnet.
Standgerüste mit flächenorirntierten Gerüstlagen (Raumgerüste).
Tragegerüste.
Hängegerüste.
 

Eingerüstete Werkshalle

Unser Einsatzgebiet ..

Bitte haben Sie Verständnis!
Wir bekommen oftmals Anfragen - die wir wegen der weiten räumlichen Entfernung (mehr als 150 km) ablehnen müssen. Da sind die Anfahrtswege einfach zu weit, damit verbundene Zeitaufwendung und Kosten - zu hoch!

Ausgehend von unserem Firmensitz in 58675 Hemer - erstreckt sich unser Einsatzgebiet auf einen Entfernungsradius von 150 Kilometer.

Wir sind Ihr Gerüstbau-Partner für die Region ..
Sauerland / Sauerlandkreis, Märkischer Kreis, Ruhrgebiet ..
Großraum - Dortmund, Unna, Soest, mittleres Ruhrgebiet ..
Meppen, Fechta, Hameln, Göttingen, Gießen, Koblenz, Aachen, Nettetal, Geldern, Kleve, usw.

Gerüstbau - unser Einsatzgebiet
Karte ansehen
Stellenangebot für Gerüstbaumonteure

Stellenangebote im Gerüstbauhandwerk.

Gerüstbaumoteur ein attraktiver Beruf mit Perspektive.
Einfach mal nachfragen. Gerüstbauer und Aushilfskräfte werden immer benötigt. Bei Eignung, kann aus einer befristeten Anstellung, ein festes unbefristetes, Arbeitsverhältnis werden.


Wir suchen zum 01.03.2018 einen erfahrenen Gerüstbauer.

- Unbefristeter Arbeitsvertrag / Vollzeit.
- Bei uns herrscht ein gutes Betriebsklima in angenehmer Arbeitsatmosphäre.

Ihr Profil ..
- Abgeschlossene Berufsausbildung oder Quereinsteiger mit Berufserfahrung.
- Körperliche Ausdauer, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit.
- Schwindelfreiheit.
- Selbstständige Arbeitsweise.
- Lkw-Führerschein (mind. 7,5 t) ist erwünscht / nicht Bedingung.

Wir freuen uns auf Sie!


Du suchst eine Lehrstelle im Gerüstbauhandwerk?
Wir haben in unserem Gerüstbaubetrieb leider keinen freien Ausbildungsplatz.
Wir möchten Dir aber helfen einen geeigneten Ausbildungsplatz im Gerüstbauhandwerk oder einem anderen Handwerk zu finden.
Schau doch mal im »Lehrstellen-Radar« unter »Ausbildung zum Gerüstbamonteur«, nach!
Hier findest du Lehrstellen oder Praktikumsplätze im Gerüstbauhandwerk oder einem anderen Handwerksberuf. Ständig kommen neue Ausbildungsstellen hinzu, die durch die zuständigen Handwerkskammern eingetragen werden.

Denkmalschutz und Gerüstbau
News und Infos

Neuheiten, Tipps, Informationen und Anregungen zum weitersagen.

In eigener Sache !!!
Wir suchen Kontakt zu Bauhandwerksbetriebe, die Interesse an einer gemeinsamen und partnerschaftlichen Abwicklung von Bauprojekten haben.
Angesprochen sind Handwerksbetriebe aus der Region - Sauerlandkreis, Märkischer Kreis und dem Ruhrgebiet.

Nachfolgend einige interessante Informationen für Bauherren, Hauseigentümer, Handwerker und Haussanierer.

GutGerüstet? Schwerpunktaktion der BG Bau ..
BG Bau, die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft - möchte mit der Aktion »GutGerüstet« die Arbeitsbedingungen im Gerüstbau verbessern. Europäische Sicherheitsstandards angleichen. Im Rahmen dieser Aktion werden Gerüstbauunternehmern - gerüstspezifische Inhalte und Informationen mit hohem Praxisbezug vermittelt. Ein Thema, das auch für Bau-Handwerksbetriebe, Gerüstbaumonteure, in puncto Gerüstbau, von Interesse ist.
Informationen zum Gerüstbaugewerbe ..

Expertentipps vom Bauherren-Schutzbund e.V.
Der BSB vertritt bauorientierte Verbraucherinteressen privater Bauherren im Alt- und Neubau, von Wohneigentümern, verbreitet Verbraucherinformationen und bietet bundesweit unabhängige Verbraucherberatung, auch im Bau- und Immobilienbereich, an.
BSB, Gemeinnützige Verbraucherschutzorganisation

Eigentümer in der Pflicht ..
Energieausweis für Gebäude - nach Energieeinsparverordnung (EnEV 2009)
Fragen und Antworten zum Energieausweis ..
• Welche Informationen finde ich auf einem Energieausweis?
• Wie lange ist ein Energieausweis gültig?
• Wer darf Energieausweise ausstellen?
• Was wird ein Energieausweis kosten?
Deutsche Energie-Agentur

Fachwissen - Bauen und Sanieren ..
Gefunden auf der Website   - Deutsche Energie-Agentur GmbH (DENA)
Hier finden Sie Fachartikel und Berechnungstools zum kostenlosen Download.
• Wie berechnet man die Wirtschaftlichkeit energetischer Maßnahmen.
• Was ist bei der Fassadenthermografie zu beachteten?
• Was ist bei der Thermografie des Gebäudes zu beachteten?
Die Artikel geben Erfahrungen wissenschaftlicher Institute und Detailausführungen
der (Gebäude)Fachplaner praxisnah wieder.
Fachwissen Gebäude- und Fassadensanierung

Förderungsmöglichkeiten für Bauherrren und Fassadensanierer ..
Die NRW.BANK fördert Ihre energetische Modernisierung und Gebäudesanierung.
Schnelle Hilfe für Unwetter-Geschädigte Hauseigentümer.
Der Umwelt zuliebe! Gebäude und Energieeffizienz, für Sie und für die Umwelt.
.. Hier gehts zu den Fördertöpfen

Die Bundesregierung informiert zur Energiewende ..
CO2-Gebäudesanierung, Fassadensanierung - energieeffizient Bauen und Sanieren.
Programm - Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt.
Information zur Energiewende

company chronicle

Ein traditionsverbundenes Handwerksunternehmen stellt sich vor ..

Die Firma wurde 1980 von dem Gerüstbau-Kolonnenführer Joachim Borusiak als Einzelunternehmen «Gerüstbau Joachim Borusiak» gegründet.
1991 wandelt sich das Gerüstbaugewerbe in einen Ausbildungsberuf als handwerksähnliches Gewerbe.
1998 erfolgt der Aufstieg zum Meisterberuf (Vollhandwerk)

Gerüstbau »Joachim Borusiak« ist seit 1983 Mitglied der Handwerkskammer Südwestfalen.
Mit dem Aufstieg des Gerüstbaugewerbes zum Vollhandwerk - erfolgte 1998 der Eintrag in die Handwerksrolle.

Als Inhaber steht Joachim Borusiak, mit all seiner langjährigen Erfahrung, für Qualität und Sicherheit.
Tochter Claudia Klimm, hauptberuflich Steuerfachangestellte, ist im Nebenberuf für die kaufmännischen Belange im Unternehmen zuständig.
Als ständige Mitarbeiter werden, je nach Jahreszeit, bis zu sieben Gerüstbaumonteure beschäftigt.

Im Januar 2016 wird das Unternehmen, im Rahmen der Unternehmensnachfolge, umstrukturiert.
Aus dem Einzelunternehmen, «Gerüstbau Joachim Borusiak», wird eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts.
»Gerüstbau Borusiak GbR«
Joachim Borusiak bleibt als Betriebleiter und Gesellschafter im Unternehmen.

Aus langjährigen Mitarbeitern werden Gesellschafter.
Die langjährigen Mitarbeiter »Janusz Lukaszczyk« und »Mariusz Pluskota« werden, teilhabende & mitverantwortliche, Gesellschafter.
Claudia Klimm, Joachim Borusiaks Tochter, ist weiterhin für die kaufmännischen Belange im Unternehmen zuständig.
Mit seiner langjährigen Erfahrung steht Joachim Borusiak, als betriebsleitender Gesellschafter, dem Unternehmen auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Seit 1980 befassen wir uns mit dem fachkundigen Auf- und Abbau von Baugerüsten, der Verschönerung und Sanierung von Gebäudefassaden.
In all diesen Jahren haben wir Erfahrungen gesammelt, so manchen Sturm bestanden. Erfahrung die unseren Handwerkspartnern und Kunden zugutekommt.

Als kleiner Handwerksbetrieb vor Ort - verstehen wir uns nicht als anonymer Dienstleister, sondern als konstruktiver Handwerkspartner - mit Gesicht.
Jederzeit ansprechbar!

Kontaktieren Sie uns! Wir nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen.

Impressum
Impressum und rechtliche
Veröffentlichungspflicht.

Gerüstbau Borusiak GbR
Beethovenstrasse 1
58675 Hemer (am Sauerlandpark)

Allgemeine Informationspflicht gem. § 5 TMG
Verantwortliche Ansprechpartner nach (§5 TMG) sind ..
• Joachim Borusiak (Betriebsleiter & Gesellschafter)
• Mariusz Pluskota (Gesellschafter)
• Janusz Lukaszczyk (Gesellschafter)

Kommunikation, kontakt, Ansprechpartner:
• Büro & Lager: 02372 503863
• Mobiltelefon: 0171 6811944  (Janusz Lukaszczyk)
• Mobiltelefon: 0177 3075510  (Mariusz Pluskota)
• Mobiltelefon: 0171 6414142  (Joachim Borusiak)
 
Internet: www.gerüstbau-borusiak.de
E-Mail: email@geruestbau-borusiak.de

Rechtliches und Behördliches:
Aufsichtsbehörde: Gewerbeamt der Stadt Hemer
Finanzamt: Iserlohn
Umsatzsteuer-NR: 328/5746/0622
Sicherheitsnummer: 00129980
Handwerkskammer zu Arnsberg: 8053422
Handelsregister: HR 1719


Copyrights, alle Rechte vorbehalten:
Textgestaltung, Programmierung, Layout, Webdesign: © Hartwig van Pée
Telefon: 02372   5556495
E-Mail: hvpee@t-online.de
Internet: www.vpee.de